Aktuelles

14.02.2017
Informationsabend für Paare mit Kinderwunsch: Das fertilitycenter stellt sich vor! weiter

Unsere Leistungen: hochmodern

 Zehn Gründe für das fertilitycenterflensburg

Mit diesen neuartigen Methoden können wir Sie, in Zusammenarbeit mit dem fertilitycenterkiel bei Ihrer Kinderwunschbehandlung unterstützen:


„Milde - “ und „Minimale IVF“

Wir folgen dem internationalen Trend einer Dosis reduzierten und milderen Eierstocksstimulation. Im fertilitycenterflensburg bieten wir Ihnen diese neue hormon- und kostengünstige Variante einer unterstützten Befruchtung mit Hilfe des IVF - und ICSI-Verfahrens an.

nach oben

Zyklusangepasste Eierstocksstimulation

Der natürliche Zyklus bildet die Grundlage dieser modernen Stimulationsvariante. Die bisher übliche lange Unterdrückung der Hirnanhangdrüsenfunktion („down-Regulation im langen Protokoll“) wird vermieden, während wir Sie in der Zyklus angepassten Stimulation erheblich kürzer unter Vermeidung zusätzlicher Nebenwirkungen behandeln können.

nach oben

Behandlung bei eingeschränkter Eierstocksfunktion („Low Response“)

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der Behandlung von Frauen, die aufgrund von Alter, Erkrankung oder Voroperationen eine eingeschränkte Eierstocksfunktion mit nur noch wenigen gewinnbaren Eizellen aufweisen. Auch in dieser Situation lässt sich mit einem neuen und einfachen Behandlungsschema oft noch ein Embryotransfer durchführen.

nach oben

Fertilitätserhalt: Kinderwunsch und Krebs

"> In erster Linie bedeutet die Diagnose Krebs für alle betroffenen Frauen und Männer zunächst eine sehr existenzielle Bedrohung. Dank moderner Behandlungsmethoden ist die Überlebenswahrscheinlichkeit heute aber deutlich gestiegen. Mehr als 70% aller Betroffenen, die heute noch keine Kinder haben, wünschen sich nach Abschluss der Tumortherapie ein erstes (oder ein weiteres) Kind. Da die zellschädigende Krebsbehandlung (Chemotherapie, Strahlentherapie) allerdings bei einem großen Teil der Frauen und Männer zu einer Beeinträchtigung der Eierstocks- bzw. Hodenfunktion mit einer Abnahme der Fruchtbarkeit führen kann, bleibt vielen Paaren nach Abschluss der Tumortherapie die Erfüllung des Kinderwunsches verwehrt.

Darüber hinaus treten immer wieder Fragen zum Einfluss einer Schwangerschaft auf die Krebserkrankung auf. Häufig gestellte Fragen sind beispielsweise welchen Einfluss eine Schwangerschaft auf die Erkrankung Brustkrebs hat und ab welchem Zeitpunkt eine Schwangerschaft überhaupt wieder möglich ist.

Aus diesem Grund haben wir eine spezialisierte Sprechstunde für alle Fragen um das Thema Krebs und Kinderwunsch etabliert.

Als Mitglied des deutschen Netzwerkes „FertiProtekt“ (weitere Informationen unter www.fertiprotekt.de) verfügen wir über eine langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet.

nach oben

Social freezing 

Es gibt individuell oder privat viele Gründe für Frauen, ihren Kinderwunsch zunächst zurückzustellen. Social Freezing bietet Frauen die Möglichkeit, durch das vorsorgliche Einfrieren von unbefruchteten Eizellen, eine Reserve anzulegen und den Kinderwunsch auf einen späteren Zeitpunkt in ihrem Leben zu verschieben.

nach oben

In-Vitro-Maturation (IVM)

Diese Behandlung zielt auf die völlig hormonfreie Eizellgewinnung ab. Eizellen werden dabei im Labor gereift, um anschließend mit dem Samen des Mannes befruchtet zu werden.

nach oben

Endometriose und Kinderwunsch

Bei Endometriose, d. h. dem Vorkommen von Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter, liegen sehr häufig Fruchtbarkeitsstörungen verschiedenster Ursachen vor. Deshalb kann die Kinderwunschbehandlung bei Endometriose komplexer Natur sein. Es ist daher unbedingt sinnvoll, Ihnen eine individuell abgestimmte Behandlungskombination – bestehend aus medikamentöser und operativer Therapie sowie einer klassischen Kinderwunschbehandlung – anzubieten. Im fertilitycenterflensburg erhalten Sie diese Therapiebausteine „aus einer Hand“. Unsere langjährige Erfahrung mit der in vielen Fällen chronisch verlaufenden Endometriose-Erkrankung erhöht die Erfolgschancen bei Ihrer Familiengründung.

nach oben

Unterstützende Akupunktur

Wir wissen, dass eine behandlungsbegleitende Akupunktur nach neuen wissenschaftlichen Ergebnissen Ihre Erfolgschancen steigert. Darüber hinaus erleben unsere Patienten Akupunktur als sehr angenehme und entspannende Begleitung zur Behandlung. Da wir die Einflüsse der traditionellen chinesischen Medizin sehr schätzen, bieten wir Ihnen im fertilitycenterflensburg Akupunktur als Zusatzleistung an.

nach oben

Betreuung bei wiederholten Fehlgeburten

Wenn das „Schwangerwerden“ gelingt, nicht aber das „Schwangerbleiben“ und es immer wieder zu Fehlgeburten kommt, sind betroffene Paare oft verzweifelt. Wir untersuchen mit Hilfe aller heute möglichen modernen Verfahren die bekannten Ursachen wiederholter Fehlgeburten und bieten Ihnen in alle verfügbaren Therapien an. Bei eingetretener Schwangerschaft betreuen wir Sie auf Wunsch in der Phase der Frühschwangerschaft und stehen Ihnen im weiteren Verlauf – parallel zur Betreuung durch Ihren Frauenarzt – zur Seite. Wenn Sie wünschen, können Sie in der Frühschwangerschaft bei uns auch eine begleitende Akupunktur durchführen lassen.

nach oben

Minimal-invasive Chirurgie

Wir bieten Ihnen in der Park-Klinik Kiel in angenehmer Atmosphäre sämtliche moderne Formen der „Schlüssellochchirurgie“ – oder auch minimal-invasiven Chirurgie – an. Dazu zählen die Untersuchung der Gebärmutter (Gebärmutterspiegelung, Hysteroskopie) mit Entnahme und mikroskopischer Untersuchung von Gebärmutterschleimhaut sowie die Durchführung einer diagnostischen oder operativen Bauchspiegelung (Laparoskopie). Hier können wir beispielsweise die Eileiter gezielt untersuchen, Verwachsungen lösen, Zysten entfernen usw. Auch dies erfolgt „aus einer Hand“, da die behandelnden Ärzte des fertilitycenterflenburg Sie selbst beraten und operieren.